Realschule Vilsbiburg - Schneewittchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Realschule Vilsbiburg

Extratexte > Sponsoren
 

Spende der Realschule Vilsbiburg   
Realschule Vilsbiburg spendet an den Verein „Schneewittchen“

Alle Veranstaltungen der Realschule haben in der Regel einen  guten  Nebeneffekt: Die eingenommenen Gelder werden für einen wohltätigen Zweck gespendet. Auch nach dem diesjährigen Sommerfest konnte die Spendenkasse wieder aufgefüllt werden. Für dieses Fest haben Eltern und Kinder im Vorfeld tatkräftig Kuchen gebacken und Sachen gespendet. Zusätzlich wurden von den Schülern am Sommerfest an  Imbiss- und Erfrischungsständen Getränke und verschiedenste Schmankerl verkauft. Es gab auch noch andere unterschiedlichste Aktionen wie z. B. Losverkauf, bayerischer Dreikampf oder Bobby-Car-Rennen.  Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle gilt nochmals all denen, die sich daran so engagiert  beteiligt haben.
So konnte die Schülermitverantwortung (SMV) der Realschule Vilsbiburg einen  Spendenscheck  über 500,00 € der Vorsitzenden, Petra Arnold, und der Schirmherrin des Vereins „Schneewittchen“, Gräfin Clarissa von Soden-Fraunhofen, überreichen. Dieser vor einem Jahr gegründete Verein unterstützt Familien mit sog. „Ertrinkungskindern“, die die dem Tod durch Ertrinken nur knapp entronnen sind und nun an schweren körperlichen oder geistigen Folgen leiden.  Die   sehr hilfreichen Maßnahmen wie Cranio-Sakral- oder Delphin-Therapie werden von den Krankenkassen nicht übernommen und müssen selbst finanziert werden.   

Der 1. Schülersprecher der Staatlichen
Realschule Vilsbiburg, Bastian Kaiser, überreicht der Vorsitzenden des Vereins „Schneewittchen“ e.V., Petra Arnold, den Spendenscheck

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü