Klopfasinga - Schneewittchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klopfasinga

Extratexte > Sponsoren
 
 

Neumarkt - St. Veit / Wiesbach  – Die Katholische Landjugend Wiesbach führt nachweislich seit über 20 Jahren den schönen Brauch des Klopfasinga durch. Die Mitglieder sind dabei im gesamten Ortsbereich rund um Wiesbach und Oberndorf alljährlich mit Gruppen unterwegs  und hatten dabei bisher über 18.000 Euro für einen guten Zweck gesammelt. Der Spendenbetrag betrug in diesem Jahr 1500 Euro und wurde im Gasthaus Zens in Hofthambach durch die Ersten Vorsitzenden Veronika Seidl und Alexasnder Pitscheneder erstmals an den Förderverein der Ertrinkungskinder im Wach-komma „Schneewittchen“mit Sitz Lichtenhaag bei Gerzen überreicht.

 
 
 

Bei der Übergabe des Spendenschecks an den Ersten Vorstand und Vereinsgründerin Petra Arnold und Kassier Herbert Kaidel aus Obervilslern sprachen die Vor-standsmitglieder des gemeinnützigen Vereins herzliche Dankesworte  aus und stellten die vielfältige Vereinsarbeit vor. Der gemeinnützige Förderverein bietet Hilfe und Unterstützung für die betroffenen Kinder in Form von Thera-pien und Hilfsmitteln an, soweit diese von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden und von den betroffenen Familien nicht selbst übernommen werden können.  

 
 

Alexander Pitscheneder, Petra Arnold, Herbert Kaidel und Veronika Seidl

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü